02.07.2020

Ideenwettbewerb "Wasserstoffrepublik Deutschland" gestartet

Gesucht: Sie haben Ideen für Großprojekte zur Produktion, Nutzung und Systemintegration von Grünem Wasserstoff – sowie zur Grundlagenforschung? Dann bewerben Sie sich jetzt für den Ideenwettbewerb „Wasserstoffrepublik Deutschland“.

Berlin, den 19. Juni 2020 - Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat zur Umsetzung der nationalen Wasserstoffstrategie den Wettbewerb „Wasserstoffrepublik Deutschland“ gestartet. Die Wasserstoffstrategie soll grünen Wasserstoff marktfähig machen und den Einstieg der Bundesrepublik in eine Wasserstoffwirtschaft vorbereiten. Denn Technologien zu Erzeugung, Transport und Nutzung von Grünem Wasserstoff bergen erhebliche Wertschöpfungspotentiale und die Möglichkeit, auch die Bereiche umweltfreundlich zu gestalten, die heute das Klima am meisten belasten: Industrie, Verkehr und Wärmeversorgung.

Das BMBF lädt daher im Rahmen des Wettbewerbs Konsortien aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft ein, Ideen zu Wasserstoff-Projekten einzureichen,

  • die Wasserelektrolyse im industriellen Maßstab betreiben und ihre Lebensdauer sowie Produktions- und Betriebskosten verbessern,
  • die überregionale Transportlösungen für Grünen Wasserstoff entwickeln
  • die analysieren, wie eine Wasserstofferzeugungs- und Transportinfrastruktur europäisch, klimafreundlich und gesellschaftlich akzeptiert umgesetzt werden kann.
Zusätzlich bittet das BMBF auch um die Einreichung von Skizzen für Projekte der Grundlagenforschung. So will das Bundesforschungsministerium zusätzlich die Klärung von Einzelfragen weiter vorantreiben. Fokus der Grundlagenforschung soll dabei auf Materialforschung, Systemstudien und möglichen Schlüsseltechnologien der nächsten und übernächsten Generation liegen.

Den Förderaufruf, Vorlagen für Ideen und Projektskizzen sowie Informationen zur Einreichung gibt es unter www.ptj.de/projektfoerderung/anwendungsorientierte-grundlagenforschung-energie/ideenwettbewerb-gruener-wasserstoff

Weitere Informationen unter www.bmbf.de/de/bmbf-startet-ideenwettbewerb-zu-gruenem-wasserstoff-11865.html

home
Veranstalter Now GmbH
person
Ansprechpartner Frau Nina Posdziech
Managerin Kommunikation
Tel. 030 311 61 16-44
Nina.Posdziech@now-gmbh.de
© 2020 LandesEnergieAgentur Hessen GmbH (LEA) - Geschäftsstelle der H2BZ-Initiative Hessen . Mainzer Straße 118 . 65189 Wiesbaden