04.11.2020

Smart Energy Symposium 2020

Registrierung und Begrüßungskaffee ab 8:00 Uhr

9:00-10:30
Begrüßung

1.  Das Programm im Überblick
Martin Tschierschke, Windmesse.de

Studien und Prognosen

2. Energy Transition Outlook
Claas Hülsen, DNV GL

3. Globales Energiesystem mit 100% Erneuerbaren Energien bei Strom, Wärme, Transport und Entsalzung
Hans-Josef Fell, Energy Watch Group (EWG)

4. PV Preis-Erfahrungskurve: Leistungssteigerung und Kostensenkung - Erfahrungen und Prognosen
Dr. Axel Metz

5. Studie: Der Markt für Smart City bis 2030
Dirk Briese, trend:research

10:30-11:15 Kaffeepause - Kleines Frühstück

11:15-12:30
Kurzfristspeicher

6. Energiespeicher-Innovationen ein Überblick (Arbeitstitel)
Jeannine Petry, InnoEnergy GmbH

7. Europas erste Gigafactory für Batterietechnologie: Balancing & Effizienz
Simon Schandert, TESVOLT GmbH

8. ETES - elektrotermischer Wärmespeicher - heiße Steine für die Spitze
Hasan Özdem, Siemens Gamesa Renewable Energy

9. NEW 4.0 - Blaupause für Sektorkopplung und Systemintegration
Prof. Dr. Werner Beba, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

12:30-14:00 Gemeinsames Mittagessen - Buffet

14:00-15:30
Langfristspeicher und Sektorenkopplung

10. Das Verbundprojekt eFarm - Wasserstoffmobilität aus erneuerbaren Energien in Nordfriesland
André Steinau, GP JOULE GmbH

11. ELISA - Elektrifizierter, innovativer Schwerverkehr auf Autobahnen
Dr. Achim Reußwig, Hessen Mobil

12. BLANCAIR to X - Kraftstoffe aus Wasser und Luft
Jörg Spitzner, SPITZNER ENGINEERS GmbH

13. Sektorkopplung in der Praxis - Erschließung einer Wasserstoff-Quelle für industrielle und mobile Anwendungen über eine PEM-Elektrolyse-Anlage
Andreas Schmuderer, Siemens AG

15:30-16:15 Matchmaking/Kaffeepause

16:15-17:45
Ökonomische Perspektiven 100% EE / CO2-neutrale Unternehmen und Regionen

14. Abwärmenutzung (Arbeitstitel)
Dr. Michael Beckereit, Wärme Hamburg GmbH

15. Ungenutzte Abwärme in grünen Strom umwandeln
Artur Steffen, Poligy GmbH

16. Die Energiezelle - Inselbetrieb und Netzsupport bei Blackout
Josef Bayer, Firmengruppe Max Bögl

17. Frischer Wind statt altes Eisen - auf dem Weg zur klimaneutralen Stahlproduktion
Dr. Sebastian Gellert, ArcelorMittal Germany Holding GmbH

18:00-19:30
Gemeinsames Get Together von Smart Energy und Windmesse Symposium mit Weinprobe im Foyer bei den Ausstellern

date_range
Datum 04. November 2020
9:00 h - 18:00 h
Termin speichern
location_on
Ort Hotel Hafen Hamburg
Seewartenstraße 9, 20459 Hamburg
Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten an Open Street Map übertragen werden.
Weitere Hinweise dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen
© 2020 LandesEnergieAgentur Hessen GmbH (LEA) - Geschäftsstelle der H2BZ-Initiative Hessen . Mainzer Straße 118 . 65189 Wiesbaden