Hessenpunkte rot
www.h2bz-hessen.de

Herzlich willkommen bei der
Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie in Hessen!

Wasserstoff und Brennstoffzellen werden in der Zukunft eine wichtige Rolle bei der nachhaltigen Energieversorgung und leistungsfähigen Elektromobilität einnehmen. Betreut von der Hessen Agentur haben sich die in diesem Technologiefeld tätigen Firmen, Hochschulen und Akteure zu einem Kompetenznetzwerk "Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Initiative Hessen e. V." (kurz: H2BZ-Initiative Hessen e.V.) zusammengeschlossen. Mit Unterstützung durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung bietet es die Plattform für die Wasserstoff und Brennstoffzellentechnologie in Hessen.

Artikel dem Infokorb hinzufügen
www.h2bz-hessen.de
 

Termine

Grebenhain, 30. Aug 2018 -
Wasserstofferzeugung als Nutzungsoption für Windparks nach Ablauf der ...

© HA Hessen Agentur GmbH - T. W. Klein Mit dem seit dem Jahr 2000 geltenden Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) wurde der Grundstein gelegt, dass Strom aus Windenergie heute einen wesentlichen Beitrag ... mehr dazu Alle Termine anzeigen

Nachrichten

Brennstoffzellenforum Hessen 2018

© HA Hessen Agentur / Stefan Wildhirt
Am 23. Oktober 2018 findet das jährliche Brennstoffzellenforum Hessen in Darmstadt statt. mehr dazu Alle Nachrichten anzeigen

Nachrichten

Neue Wasserstoff-Tankstelle bei Kassel verbindet Nord und Süd

Holger Schach, Regionalmanagement Nordhessen, Manfred Becker, Shell New Energies, Nikolas Iwan, H2 MOBILITY Deutschland, Uwe Jäger, Bürgermeister Lohfelden, Eugen Jung, SVG und Dr. Thomas Zengerly, Shell Deutschland Oil eröffnen die Wasserstoffstation in der Mitte Deutschlands, in Lohfelden bei Kassel. (Quelle: H2 Mobility Deutschland GmbH)
H2 Mobility Deutschland und ihre Gesellschafter Shell und Air Liquide haben heute gemeinsam die erste Wasserstoff- (kurz H2) Station im Landkreis Kassel - die fünfte in Hessen - ... mehr dazu Alle Nachrichten anzeigen

Nachrichten

„H2anau – Wasserstoff bewegt“: Unternehmen geben Gas

Die H2anau-Flotte umfasst insgesamt sieben Lieferfahrzeuge, die mit Brennstoffzellen ausgestattet wurden. (Quelle: Evonik Industries)
Er war der erste Gratulant: Oberbürgermeister Claus Kaminsky ist hocherfreut über den Fortschritt von H2anau. „Ich finde es großartig, dass sich für dieses Projekt so zahlreich ... mehr dazu Alle Nachrichten anzeigen