www.h2bz-hessen.de

Emissionsfreier Öffentlicher Personennahverkehr

Brennstoffzellen-Plug-in-Hybrid-Bus (Quelle: HyMove)

Brennstoffzellenbus auf Wiesbadener Schlossplatz zu besichtigen

Die Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Initiative Hessen e.V. (H2BZ-Initiative Hessen) unterstützt die Ziele der hessischen Landesregierung, die Emissionen gesundheits- und klimaschädlicher Gase zu reduzieren und die Energieversorgung auf erneuerbare Energie umzustellen. Ein wichtiger Baustein ist ein emissionsfreier Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV). Deshalb hat die H2BZ-Initiative Hessen mit Partnern einen innovativen Stadtbus mit Wasserstoff-Brennstoffzelle und Elektroantrieb nach Hessen geholt. Der Bus kann am Mittwoch den 7. September zwischen 16:30 und 18:30 Uhr vor Rathaus und Landtag in Wiesbaden von interessierten Bürgerinnen und Bürgern in Augenschein genommen werden. Mitglieder der H2BZ-Initiative Hessen stehen dabei Interessierten gerne für Fragen zur Verfügung.

Zum Hintergrund
Elektrobusse mit Batterie und Brennstoffzelle haben große Vorteile: Sie sind emissionsfrei, leise und energieeffizient. Zudem verfügen sie über eine große Reichweite, da die Batterie über die Brennstoffzellen im Betrieb nachgeladen wird. Darüber hinaus wird nur eine zentrale Tankstelle benötigt, an der die Fahrzeuge in weniger als 10 Minuten vollständig betankt werden können. So sind sie vergleichbar zu Dieselbussen universell auf sämtlichen Linien im Stadt- und Regionalverkehr einsetzbar.

Der Verein Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Initiative (H2BZ) Hessen e.V. ist ein Kompetenznetzwerk von über 70 Unternehmen und Akteuren in Hessen und über die Landesgrenzen hinaus, die sich mit der Entwicklung und der Anwendung der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie im mobilen und stationären Bereich beschäftigen. Der Zusammenschluss existiert seit 2002 und wird durch das Energieministerium des Landes Hessen unterstützt.

Bild: Brennstoffzellen-Plug-in-Hybrid-Bus der Firmen HyMove aus den Niederlanden und Solbus aus Polen (Quelle: HyMove)

Artikel dem Infokorb hinzufügen