Hessenpunkte rot
www.h2bz-hessen.de
Radisson Blu Hotel in Frankfurt am Main
Radisson Blu Hotel in Frankfurt am Main
(Quelle: Radisson Blu)

16. Brennstoffzellenforum Hessen

- Strom und Wärme vom Wohnhaus bis zum Industriebetrieb -

 

24. Oktober 2017

Radisson Blu Hotel, Frankfurt am Main

Die Energiewende schreitet voran. Jahr für Jahr wird hessenweit mehr Energie aus erneuerbaren Quellen gewonnen. Gleichzeitig wächst die Zahl derer, die sich mit Strom selbstversorgen. Das kann etwa über Photovoltaikanlagen auf dem Hausdach geschehen oder aber über Kraft-Wärme-Kopplungsgeräte (KWK) im Keller. Einen besonders hohen elektrischen Wirkungsgrad von über 30 bis 60 Prozent weisen die auf Brennstoffzellen basierenden KWK-Geräte auf.

Zu den Erfordernissen der Energiewende im Wärmesektor und den Perspektiven der Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Technologie in diesem Bereich tauschen sich am 24. Oktober 2017 Experten aus Wissenschaft und Energietechnik aus, wenn das Land Hessen in Zusammenarbeit mit der Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Initiative Hessen e.V. und der HA Hessen Agentur GmbH zum 16. Brennstoffzellenforum Hessen nach Frankfurt am Main ins Radisson Blu Hotel einlädt, das im Herbst 2017 das erste Hotel in Europa mit einem KWK-Kraftwerk auf Basis einer Brennstoffzelle der Industrieklasse wird. Auch interessierte Mitbürgerinnen und -bürger sind auf der Veranstaltung herzlich willkommen.

Begleitprogramm
Während den Networking-Pausen besteht die Gelegenheit sich mit den Expertinnen und Experten in einer begleitenden Ausstellung auszutauschen.

Die Veranstaltung richtet sich u.a. an: Energieversorger, Stadt-, Kreis- und Landesverwaltung, produzierende und Dienstleistungsunternehmen, Bau- und Wohnungsunternehmen, private Hauseigentümer, Contracting-Geber, Architekten, Energieberater, Heizungsinstallationsbetriebe und Hersteller

Weitere Details zur Veranstaltung folgen.

Die Anmeldung zur Teilnahme ist bereits jetzt hier möglich.

Artikel dem Infokorb hinzufügen