Hessenpunkte rot

Emissionsfreie Schiffe mit Batterie und Brennstoffzelle [H2BZ-Hessen]

Elektrifizierung von Schiffen und Fähren auf Binnengewässern

Datum: Mittwoch, 24. Februar 2016 - 14:00 Uhr

Ort: Frankfurt am Main
PLZ: 60311
Location: Fahrgastschiff "Maria Sibylla Merian" (Anlegestelle Eiserner Steg)
Straße: Mainkai 36
Ansprechpartner: Oliver Eich
Funktion: Projektmanager
Telefon: +49 (0)611 95017-8959
Telefax: +49 (0)611 95017-58959
E-Mail: Oliver.Eich@Hessen-Agentur.de
Veranstalter :HA Hessen Agentur GmbH, Transferstelle Bingen (TSB), H2BZ-Initiative Hessen e.V., H2BZ-Kooperationsnetzwerk Rheinland-Pfalz e.V., Energieagentur Rheinland-Pfalz
Internet :http://www.h2bz-hessen.de


Termin in den eigenen Terminkalender übernehmen Termin in den eigenen Terminkalender übernehmen:

Schiffe sind besonders umweltfreundliche Verkehrsmittel, wären da nicht die Dieselmotoren mit ihren Schadstoff- und Feinstaub- sowie Lärm-Emissionen. Mit erheblichen technischen Anstrengungen wird versucht, diese Emissionen zu vermindern. Gänzlich emissionsfrei sind aber nur alternative Antriebe, die auf erneuerbarer Energie bzw. Strom basieren. Die Zukunft liegt daher bei Fähren, Fahrgast- und Frachtschiffen mit Elektroantrieb, versorgt mit Strom aus Batterien oder Brennstoffzellen.

In Spezialanwendungen wie U-Booten leisten Brennstoffzellen bereits seit Jahren lautlos und emissionsfrei ihren Dienst. In konventionellen Schiffen sind Elektroantriebe noch selten, obwohl Machbarkeitsstudien und erste Praxisprojekte belegen, dass es funktioniert. Zu zeigen, dass Elektroantriebe für Schiffe mit Batterie und Brennstoffzelle realisierbar sind, und die Versorgung mit Wasserstoff möglich ist, ist Ziel der Veranstaltung „Emissionsfreie Schiffe mit Batterie und Brennstoffzelle“.

In dem von der Hessen Agentur gemeinsam mit der Transferstelle Bingen sowie der Energieagentur Rheinland-Pfalz veranstalteten und damit länderübergreifenden Workshop stellen Experten von beiden Seiten des Rheines Ihre Erkenntnisse der Praxis vor. Mit getragen wird die Veranstaltung von den Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Initiativen Hessen und Rheinland-Pfalz.

Zielgruppe:

  • Betreiber von Fähren und Schiffen
  • Schiffsbauer, Vertreter von Werften sowie (potenzielle) Zulieferer
  • Interessierte aus dem Energie- und Verkehrsbereich

Zielsetzung:

  • Aufzeigen des aktuellen Entwicklungsstandes
  • Diskussion von Herausforderungen aus der Praxis
  • Vernetzung

Hier gelangen Sie zum Programm 

Hinweis: Aufgrund der hohen Nachfrage müssen wir die Anmeldung aus Kapazitätsgründen vorzeitig schließen und bitten hierfür um Ihr Verständnis. Um den Bedarf auch für künftige Aktivitäten einschätzen zu können, würden wir uns aber sehr freuen, wenn Sie uns eine Nachricht zukommen lassen unter oliver.eich@hessen-agentur.de.



Karte wird geladen…