Hessenpunkte rot
www.h2bz-hessen.de

Additive Fertigung für die Mobilität [Hessen-Nanotech]

aus der Reihe Material formt Produkt

Datum: Donnerstag, 02. November 2017 - 14:00 Uhr

Ort: Frankfurt am Main
PLZ: 60549
Location: House of Logistics & Mobility (HOLM)
Straße: Bessie-Coleman-Straße 7
Ansprechpartner: Dr. David Eckensberger
Telefon: +49 611 95017-8326
E-Mail: info@hessen-nanotech.de
Veranstalter :Hessen Trade & Invest GmbH
Internet :www.hessen-nanotech.de


Termin in den eigenen Terminkalender übernehmen Termin in den eigenen Terminkalender übernehmen:

Die Veranstaltung "Additive Fertigung für die Mobilität" der Reihe "Material formt Produkt" beleuchtet die Additiven Fertigungstechnologien unter dem Gesichtspunkt der unterschiedlichen Formen der räumlichen Mobilität.

 

Von 3D-gedruckten Schuhen, über Additiver Fertigung für luftfahrttechnische Anwendungen und  Fahrzeugbau bis hin zur Entwicklung von Leichtbaustrukturen zeigen namhafte Unternehmen auf, welche Möglichkeiten sich durch den Einsatz Additiver Fertigungstechnologien für die verschiedenen Mobilitätsformen darbieten.

 

Programm (Stand 08.11.2016):

13:30 Uhr Registrierung
14:00 Uhr Grußworte
  Sebastian Hummel
  Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
  N.N.
  House of Logistics & Mobility Frankfurt
14:15 Uhr Mobilität 4.0: Wie verändern 3D-Drucker die
logistische Prozesse im Internet der Dinge
   
14:45 Uhr Keynote: Futurecraft: 3D gedruckte Schuhe für
Leistungssportler
   
15:15 Uhr Additive Fertigung in der Automobilindustrie: Potentiale generativer Verfahren
zwischen Prototypenfertigung und der klassischen
Automobilfertigung
   
15:45 Uhr Kaffeepause
16:30 Uhr EDAG Light Cocoon - biomimetische Tragwerkstruktur mit
additiven Techniken
   
17:00 Uhr Potenziale der additiven Produktion in der Luftfahrtindustrie
   
17:30 Uhr Additive Manufacturing für die Ersatzteilversorgung
   
18:00 Uhr Get-together

Moderation: Dr. David Eckensberger, Hessen Trade & Invest GmbH

 

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich. Sie erhalten per E-Mail eine Anmeldebestätigung. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl erfolgt die Zusage vorbehaltlich und in Reihenfolge der Anmeldungen. Anmeldeschluss ist der 30. Oktober 2017.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl erfolgt die Zusage in Reihenfolge der Anmeldungen. Zur Anmeldung

 

 



Karte wird geladen…