Hessenpunkte rot
www.h2bz-hessen.de

Brennstoffzellenforum Hessen 2018 [H2BZ-Hessen]

Brennstoffzellenfahrzeuge für kommunale und gewerbliche Flotten

Datum: Dienstag, 23. Oktober 2018 - 09:30 Uhr

Ort: Darmstadt
PLZ: 64283
Location: DARMSTADTIUM
Straße: Schlossgraben 1
Ansprechpartner: Frau Alina Stahlschmidt
Telefon: 0611-95017-8957
E-Mail: alina.stahlschmidt@hessen-agentur.de
Veranstalter :HA Hessen Agentur GmbH / LandesEnergieAgentur
Internet :www.H2BZ-Hessen.de


Termin in den eigenen Terminkalender übernehmen Termin in den eigenen Terminkalender übernehmen:

© HA Hessen Agentur / Stefan Wildhirt
© HA Hessen Agentur / Stefan Wildhirt

Am 23. Oktober 2018 findet das jährliche Brennstoffzellenforum Hessen in Darmstadt statt.

Unter dem Motto „Brennstoffzellenfahrzeuge für gewerbliche und kommunale Flotten“ lädt das Hessische Wirtschafts- und Energieministerium zusammen mit der LandesEnergieAgentur sowie der Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Initiative Hessen e.V. am 23. Oktober zum Brennstoffzellenforum Hessen in das darmstadtium nach Darmstadt ein.

Die Anzahl der verfügbaren, öffentlichen Wasserstoff-Tankstellen wächst kontinuierlich weiter. So gibt es aktuell 43 öffentliche Wasserstoff-Stationen bundesweit, mit dem Ziel, bis 2019 die 100. Station zu eröffnen. Dies ermöglicht bereits heute in Frankfurt, Offenbach, Wiesbaden und Limburg sowie demnächst auch in Kassel, Bad Homburg und Weiterstadt/Darmstadt Brennstoffzellenfahrzeuge insbesondere in gewerblichen und kommunalen Flotten einzusetzen. Zugleich sind neben den bereits heute am Markt verfügbaren Fahrzeugen weitere Modelle unterschiedlicher Klassen angekündigt.

Wie die Integration von Brennstoffzellenfahrzeugen in Ihre gewerbliche oder kommunale Flotte gelingen kann, wird am 23. Oktober beim diesjährigen Brennstoffzellenforum Hessen in Darmstadt aufgezeigt und diskutiert. Hier berichten Experten und Anwender von Ihren praktischen Erfahrungen mit bereits installierten Flotten aus Brennstoffzellenfahrzeugen und was man dabei beachten sollte. Auch die relevanten Rahmenbedingungen (Infrastruktur, Fahrzeugangebot, Förderung, etc.) werden vorgestellt.

Des Weiteren können Sie sich bei der begleitenden Ausstellung über den Stand der Technologie informieren und bei einer Probefahrt mit einem der zur Verfügung stehenden Brennstoffzellenfahrzeugen live erfahren, was es heißt, mit Wasserstoff mobil zu sein.

Hier geht es zur Anmeldung.

Ein ausführliches Programm finden Sie in Kürze hier.



Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten an Open Street Map übertragen werden.
Weitere Hinweise dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen