Hessenpunkte rot
www.h2bz-hessen.de

H2BZ-Initiative Hessen beteiligt sich an der eRallye Monte Carlo



Dr. Jan Rosner, Mitglied der H2BZ-Initiative Hessen, nimmt als Fahrer zusammen mit Copilot Patrick Weber mit dem Mirai an der eRallye Monte Carlo teil (Foto: Team Dr. Rosner)
Dr. Jan Rosner, Mitglied der H2BZ-Initiative Hessen, nimmt als Fahrer zusammen mit Copilot Patrick Weber mit dem Mirai an der eRallye Monte Carlo teil (Foto: Team Dr. Rosner)

Wir sind dabei! Weiter mit Wasserstoff

Zur 3. eRallye Monte-Carlo sind 40 Teilnehmer (33 Batterie-Elektrofahrzeuge / sieben Wasserstoff-autos) zugelassen. Dr. Jan Rosner, Mitglied der H2BZ-Initiative Hessen, nimmt als Fahrer gemeinsam mit Patrick Weber als Copilot und Navigator sowie Sonja Ackermann, zuständig für Service, Transport und Kommunikation, an der e-Rallye 2018 teil. Die Mitglieder des Teams haben in der Vergangenheit bereits an mehreren Rallyes erfolgreich teilgenommen. Das Fahrzeug, ein Toyota Mirai, wird von der H2BZ-Initiative Hessen gestellt.

Mediale Begleitung: #eRallyeMonteCarlo

Das Journalistenbüro PressContact begleitet im Auftrag der Hessischen LandesEnergieAgentur (LEA) und der H2BZ-Initiative Hessen die Fahrt des Mirai medial.

Informieren Sie sich und folgen uns und unseren Partnern!

twitter.com/weitermith2
twitter.com/presscontactffm
instagram.com/weitermitwasserstoff
facebook.com/bookndrive
www.h2bz-Hessen.de
www.weiter-mit-wasserstoff.de

Start: 24. Oktober um 14.30 Uhr in Nevers in Zentralfrankreich
Strecke: fünf Etappenziele
Ziel: 28. Oktober in Monte-Carlo | Monaco