Hessenpunkte rot
www.h2bz-hessen.de

Nachrichten

BMVI fördert Beschaffung von Brennstoffzellenfahrzeugen

Mit einem neuen Aufruf im Rahmen des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP) fördert das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die Anschaffung von Brennstoffzellenfahrzeugen und zugehöriger Betankungsinfrastruktur. Insgesamt ...
mehr dazu

„In den vergangenen Jahren hat sich in der Wasserstoff-Branche enorm viel bewegt“

Dr. Heinrich Lienkamp steht weiterhin der Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Initiative Hessen e.V. (H2BZ-Initiative Hessen) als Vorstandsvorsitzender vor. Jürgen Schmidt wurde als stellvertretender Vorstandsvorsitzender bestätigt. Neben den turnusmäßigen Neuwahlen des Vorstandes war auf der 50. ...
mehr dazu

Al-Wazir begrüßt Vision für Diesel-Ausstieg

Hessens Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir begrüßt die am Mittwoch vorgelegte Vision der Bahnbranche für einen Ausstieg aus dem Dieselantrieb.
mehr dazu

Unternehmen setzen auf eine positive Entwicklung des Wasserstoff- und Brennstoffzellenmarktes [H2BZ-Hessen]

Auf der Hannover Messe 2018 präsentiert die Hessische LandesEnergieAgentur (LEA) vom 23. bis 27. April gemeinsam mit der Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Initiative Hessen e.V. (H2BZ-Initiative Hessen) fünf Unternehmen aus dem Bereich der Wasserstoff-, Brennstoff­zellen- und Batterietechnologie in ...
mehr dazu
Quelle: HA Hessen Agentur GmbH / Christoph Oldendorf

Al-Wazir: "Brennstoffzelle interessante Alternative für Strecken ohne Oberleitung" [H2BZ-Hessen]

Wasserdampf statt Dieselruß und CO2 – auf Schienenstrecken ohne Oberleitung kann der Brennstoffzellenantrieb eine leise und klimafreundliche Alternative zu Dieselfahrzeugen sein. Von 2022 an sollen solche Züge im Taunusnetz verkehren. Auf einer Sonderfahrt von Wiesbaden nach Frankfurt-Höchst ...
mehr dazu
Startschuss zur Sonderfahrt des Coradia iLint im Wiesbadener Hauptbahnhof (© Hessen Agentur / Wildhirt)

Hessische Unternehmen der Wasserstoff- und Brennstoffzellenbranche im 15. Jahr auf der Hannover Messe

Vom 23. bis 27. April öffnet die diesjährige Hannover Messe wieder ihre Pforten für nationale und internationale Gäste aus aller Welt. Auf dieser Weltleitmesse der Industrie präsentiert die HA Hessen Agentur GmbH auch wieder einen hessischen Gemeinschaftsstand auf der Ausstellerfläche „Hydrogen + ...
mehr dazu
Zum 15. Mal präsentieren hessische Unternehmen und weitere Institutionen auf der diesjährigen Hannover Messe gemeinsam ihre Kompetenzen in den Geschäftsfeldern Wasserstoff, Brennstoffzelle und Sektorenkopplung. (© Tobias Renz FAIR)

Zweiter H2 MOBILITY Standortaufruf – Bekanntgabe weitere Gewinner

Damit stehen gleich drei weitere Standorte für Wasserstofftankstellen in Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen fest, die das Betreiberkonsortium H2 MOBILITY außerhalb der regulären Netzplanung errichtet. Überzeugt haben die Bewerber aus Brunsbüttel, Oldenburg und Siegen nicht ...
mehr dazu

Langfristige Zukunft für den Energiepark Mainz

Der Mainzer Energiepark wird auch in den nächsten Jahren Wasserstoff umwelt- und klimafreundlich mittels erneuerbarem Stroms produzieren. Darauf haben sich die Betreiber der Anlage, die Linde Group und die Mainzer Stadtwerke AG, verständigt. Der Wasserstoff wird nun langfristig als ...
mehr dazu
Energiepark Mainz (© Mainzer Stadtwerke)

Hessische Kompetenzen für Wasserstoff und Brennstoffzelle in Tokio präsentiert

Die internationale Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Ausstellung FC Expo 2018 fand vom 28. Februar bis zum 2. März in Tokio statt. Auf dem Deutschen Pavillon „made in Germany“ präsentierten die Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Initiative Hessen (H2BZ-Initiative Hessen) und die HA Hessen Agentur ...
mehr dazu
Prof. Dr. Birgit Scheppat schildert ihre Eindrücke von der FC Expo 2018 in Tokio (© Presscontact.de/Adler)

Siemens erhält Förderzusage für Entwicklung von Brennstoffzellenantrieb für Züge

Siemens und Ballard Power Systems Inc., ein kanadischer Hersteller von Brennstoffzellen, planen die gemeinsame Entwicklung eines Brennstoffzellen-Antriebs für die Siemens-Zugplattform Mireo. Zusammen wollen die beiden Unternehmen eine neue Generation der Brennstoffzelle entwickeln, die über eine ...
mehr dazu
Regional- und Pendlerzugplattform Mireo wird Referenzfahrzeug für den Einsatz des Brennstoffzellenantriebs (Quelle: www.siemens.com/presse)

Neue Seminare „Elektromobilität für Kommunen“

eLotse - Zukunftsorientierte Mobilität in der Kommune gestalten  
mehr dazu