www.h2bz-hessen.de

Verteilung

Heute wird der Wasserstoff meistens großtechnisch in zentralen Anlagen erzeugt und dann per Straße, Schiene oder Pipeline an den Ort gebracht, wo er benötigt wird. Der Vorteil liegt in der kostengünstigen Erzeugung großer Mengen Wasserstoffs, der dann mittels etablierter Verkehrsmittel verteilt wird.

Für die Nutzung des Wasserstoffs in kommerziellen Brennstoffzellenanwendungen rücken immer mehr die Möglichkeiten der dezentralen Erzeugung in den Mittelpunkt. Dabei werden die benötigten Wasserstoffsmengen am Ort der Verwendung erzeugt, beispielsweise direkt an der Tankstelle, wo die Brennstoffzellenfahrzeuge betankt werden. Die Verteilung des Wasserstoffs über lange Strecken auf konventionelle Art und Weise verliert damit an Bedeutung.H2_Pathways von HyfleetCute

Artikel dem Infokorb hinzufügen