Nachrichten

Startschuss für grünen Wasserstoff aus Mainz

Feierliche Inbetriebnahme für Energiespeicherprojekt der Partner Stadtwerke Mainz, Linde, Siemens und Hochschule RheinMain.
mehr dazu

Neue Förderrichtlinie "Brennstoffzellen für hocheffiziente Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen"

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert mit einem einmaligen Zuschuss im Rahmen dieser Förderrichtlinie Investitionen in brennstoffzellenbasierte Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK-Anlagen). Brennstoffzellen-KWK-Anlagen erbringen im Vergleich zur getrennten ...
mehr dazu

Brennstoffzelle ist wichtige Systemkomponente für die Energiewende

"Seien Sie und bleiben Sie innovativ", rief Thomas Brachmann von Honda R&D Europe (Deutschland) den rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Veranstaltung "Peripherie im Blick: Komponenteninnovationen rund um die Brennstoffzelle" am 28. April in Gelnhausen zu. Auf Einladung der Hessen ...
mehr dazu
Thomas Brachmann erläuterte die Brennstoffzellen-Aktivitäten von Honda (Foto: Stefan Wildhirt)

Hannover Messe 2015

Hessen präsentiert neue Ideen und Produkte in der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnik.
mehr dazu
Hannover Messe

Viessmann: Power-to-Gas-Anlage in Betrieb genommen

Am Viessmann Unternehmensstammsitz in Allendorf (Eder) wird erstmals Methan, das mithilfe eines biologischen Verfahrens aus regenerativem Überschussstrom (z.B. Wind- oder Sonnenstrom) hergestellt wird, in das öffentliche Erdgasnetz eingespeist. Die weltweit erste Anlage ihrer Art ging Anfang März ...
mehr dazu

Energiepark Mainz: Erstes Elektrolysesystem eingetroffen

Bei den Arbeiten am Energiepark Mainz ist ein weiteres wichtiges Etappenziel erreicht: Mit einem Spezialkran wurden jetzt tonnenschwere Anlagenteile für das erste von insgesamt drei Elektrolysesystemen termingerecht auf dem Betriebsgelände im Wirtschaftspark in Mainz-Hechtsheim angeliefert. In den ...
mehr dazu
Quelle: Stadtwerke Mainz

Innovative Unternehmen mit zukunftsweisenden Ideen gesucht

Wiesbaden, 13. März 2015 - Noch bis 28. April können sich Hessens Unternehmen um den Titel „Hessen-Champions 2015“ bewerben.
mehr dazu

Der optimale Mix aus erneuerbaren Energien für jeden Standort

Die Abteilung Zukunftsenergien des Wiesbadener Projektentwicklers ABO Wind hat zusammen mit dem Kasseler Fraunhofer IWES (Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik) die Software OPTIMIX entwickelt, um den optimierten Mix aus erneuerbaren Energien und Stromspeichern für einzelne ...
mehr dazu

Eröffnung „Zentrum für Systemzuverlässigkeit / Elektromobilität ZSZ-e“ am 26. März 2015, Fachtag „Traktion-E“ am 27. März 2015 am Fraunhofer LBF [Elektromobilität in Hessen]

Am 26. März 2015 findet die feierliche Eröffnung des neuen Zentrums für Systemzuverlässigkeit ZSZ-e am Fraunhofer LBF statt. Mit Unterstützung des Bundes, des Landes Hessen und der Fraunhofer-Gesellschaft wurde am Standort Darmstadt-Kranichstein eine moderne FuE-Infrastruktur mit einzigartigen ...
mehr dazu

3. Fortschreibung des Förderprogramms „ATEM - Antriebstechnologien für die Elektromobilität “

Mit der Förderbekanntmachung „ATEM - Antriebstechnologien für die Elektromobilität “ vom 13.10.2011 (siehe Bundesanzeiger Nr. 162, S. 3768ff.) beabsichtigt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) zu einer beschleunigten Verbreitung von Fahrzeugen mit elektrifizierten ...
mehr dazu

Gemeinsames Wasserstoff-Demonstrationsprojekt zeigt: Strom aus Wind- und Sonnenenergie lässt sich speichern

Hessens Wirtschafts- und Energieminister Tarek Al-Wazir lobt das Projekt als vorbildlich: "Für die Umstellung unserer Energieversorgung auf erneuerbare Quellen brauchen wir technologische Spitzenleistungen. Gerade Fragen der Speicherung müssen rechtzeitig beantwortet sein, damit solche Technologien ...
mehr dazu