Hessenpunkte rot
www.h2bz-hessen.de

Nachrichten

Innovative Kompressionslösungen für eine effiziente Wasserstoffmobilität

“Die Wasserstoffmobilität ist, neben batteriebetriebenen Elektrofahrzeugen, ein wichtiger Baustein im Kampf gegen den Klimawandel, besonders wenn der verwendete Wasserstoff kohlenstofffrei produziert wird, z.B. durch Wasserelektrolyse mithilfe erneuerbarer Energie. Aufgrund der niedrigen Dichte des ...
mehr dazu

Klimaschutz im Alltagstest

Die in der Environmental Challenge 2050 manifestierten CO2 Reduktionsziele erhalten einen weiteren Meilenstein. Der Wandel von der Fossil- zu einer auf Wasserstoffnutzung basierenden Gesellschaft wird gemeinsam mit mehreren japanischen Projektpartnern im Alltag erprobt. Dabei wird mit erneuerbarer ...
mehr dazu
Wasserstoff aus Windenergie für Brennstoffzellen-Gabelstapler (Quelle: Toyota)

Eine saubere automobile Zukunft mit Brennstoffzellenfahrzeugen

In Europa gewinnt die Wasserstoffmobilität an Fahrt. Die Projektpartner des im Januar 2017 lancierten EU-Projekts INN-BALANCE haben sich zum Ziel gesetzt, die Massenfertigung von Brennstoffzellen-PKWs voranzubringen. Sie wollen die Verlässlichkeit von Brennstoffzellsystem-Komponenten erhöhen und ...
mehr dazu

NIP 2: Förderaufruf für Züge und Schiffe mit Brennstoffzellenantrieb

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert im Rahmen des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie Phase 2 (NIP) die Wettbewerbsfähigkeit technisch ausgereifter Produkte. Im Fokus des aktuellen Aufrufs steht die Förderung von Zügen ...
mehr dazu

KfW-Förderprogramm für Mikro-KWK-Anlagen mit Brennstoffzellen wird erweitert

Ab dem 3. Juli wird die Förderung von Brennstoffzellen-Heizungen ausgeweitet und kann auch durch kleine und mittlere Unternehmen, Contractoren sowie Kommunen für Nichtwohngebäude beantragt werden.
mehr dazu
Brennstoffzellen-Mikro-Kraft-Wärme-Kopplungsanlage mit 1,5 kW elektrischer und 0,6 kW thermischer Leistung installiert bei der Stadtwerke Herborn GmbH (Quelle: HA Hessen Agentur GmbH - Jan Michael Hosan)

E-Mobilität mit Brennstoffzelle: Projekt „Autostack-Industrie“ schafft Basis für Brennstoffzellen-Serienfertigung in Deutschland

Emissionsfreie Elektroantriebe mit Brennstoffzelle und Wasserstoff als Kraftstoff ermöglichen hohe Reichweiten und schnelles Betanken. Die Technologie hat in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht und es konnte erfolgreich eine Hochleistungsbrennstoffzelle demonstriert werden, die in den ...
mehr dazu
Brennstoffzelle im Teststand. ZSW und deutsche Automobil- und Zulieferindustrie schaffen mit „Autostack-Industrie“ die Basis für die Brennstoffzellen-Serienfertigung. (Foto: ZSW)

Erneuerbares Gas 2030 wettbewerbsfähig

Die Umwandlung von überschüssigem Ökostrom in grünes Gas kann entscheidend zum Erfolg der Energiewende beitragen. Das ist eines der Ergebnisse der Expertenbefragung „Power-to-Gas: Praxis und Potenziale“,die die nymoen strategieberatung im Auftrag von Zukunft ERDGAS durchgeführt hat. Die Experten ...
mehr dazu
Stephan Bauer, Projektleiter Power-to-Gas von RAG Austria, Dr. Timm Kehler, Vorstand von Zukunft ERDGAS und Dr. Constantin Alsheimer, Vorstandsvorsitzen-der der Mainova AG, präsentierten die Studie „Power-to-Gas: Praxis und Potenziale“ in Berlin (v.l.n.r.), Quelle: Zukunft ERDGAS / Thomas Meinicke

Kraftstoff Wasserstoff: Qualität nach internationalen Standards sichern

Mit Wasserstoff betriebene Brennstoffzellenfahrzeuge ermöglichen eine emissionsfreie Elektromobilität mit großen Reichweiten und kurzen Betankungszeiten. Wasserstoff kann jedoch Verunreinigungen enthalten, die die Brennstoffzellen schädigen können. Um die geforderte lange Lebensdauer von ...
mehr dazu

NIP 2: Förderaufruf für ÖPNV und Flotten aktualisiert, Antragsfrist verlängert!

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert im Rahmen des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie Phase 2 (NIP) die Wettbewerbsfähigkeit technisch ausgereifter Produkte. Die Antragsfrist für den laufenden Förderaufruf wurde jetzt ...
mehr dazu

Nachhaltiger Transport: Neuer Wasserstofftrailer von Air Products mit nahezu verdreifachtem Transportvolumen

Der Industriegasehersteller Air Products (NYSE:APD) hat in neuartige Trailer investiert, die das Unternehmen ab sofort in Deutschland für den Transport von Wasserstoff nutzt. Die neuen Trailer verfügen über ein bisher unerreichtes Transportvolumen, welches sich auf nahezu 50.000 Liter summiert und ...
mehr dazu

Wasserstoffmobilität in Hessen kommt voran [H2BZ-Hessen]

Am Mittwoch, dem 14. Juni 2017 wurden zwei neue Wasserstofftankstellen in Wiesbaden und Frankfurt am Main offiziell eröffnet. Damit können Fahrer von lokal emissionsfreien Brennstoffzellenautos nun an insgesamt fünf Standorten in Hessen Wasserstoff tanken.
mehr dazu
Auf der Pressekonferenz zur Eröffnung der H2-Tankstelle in Frankfurt am Main stellten sich Repräsentanten von Unternehmen und Politik den Fragen der Journalisten und Gäste. Dr. Heinrich Lienkamp (2.v.l.), Vorstandsvorsitzender der H2BZ-Initiative Hessen e.V., bezeichnete die Tankstelleneröffnungen als großen Tag für Hessen. (© HA Hessen Agentur / Adler)