Hessenpunkte rot
www.h2bz-hessen.de

Nachrichten

IBZ und DVGW unterzeichnen Kooperationsvereinbarung zum Markthochlauf von Brennstoffzellen

Die Initiative Brennstoffzelle (IBZ) und der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) haben auf der Weltleitmesse für Energie- und Heizungstechnik ISH in Frankfurt am Main eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Ziel der Grundsatzvereinbarung ist es, stationäre Brennstoffzellensysteme ...
mehr dazu

Brennstoffzellensysteme für eine emissionsfreie Schifffahrt

Der Arbeitskreis „Emissionsfreie Schiffe“ der Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Initiative Hessen e.V. (H2BZ-Initiative Hessen) präsentierte unter dem Titel „Projektentwicklung und Erfahrungen“ am 9. März 2017 in der Hochschule RheinMain in Rüsselsheim neueste Aspekte der emissionsfreien ...
mehr dazu
Prof. Dr. Birgit Scheppat, die Leiterin des Wasserstofflabors der Hochschule RheinMain und Mitgründerin der H2BZ-Initiative Hessen, moderierte die Veranstaltung des Arbeitskreises „Emissionsfreie Schiffe“. (Quelle: HA Hessen Agentur / Eich)

Hessen zeigt Flagge in Fernost

Die Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Initiative Hessen e.V. und die HA Hessen Agentur GmbH präsentierten sich auf der größten Messe zum Thema Wasserstoff und Brennstoffzellentechnologie, 13. FC Expo in Tokio, Japan.
mehr dazu
Foto: Peter Sauber Agentur / Frank

250 Millionen für Wasserstoff und Brennstoffzelle

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) startet im Rahmen des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP 2) ein neues Förderprogramm, um den Markt anzukurbeln. Technisch ausgereifte Produkte sollen am Markt wettbewerbsfähig gemacht ...
mehr dazu

Startschuss für Förderinitiative „Energiewende im Verkehr“

Mit dem heutigen Startschuss für die Förderinitiative „Energiewende im Verkehr: Sektorkopplung durch die Nutzung strombasierter Kraftstoffe“ werden die Energiewirtschaft, der Verkehrssektor und die maritime Wirtschaft technologisch und innovationspolitisch enger verzahnt. Das Bundesministerium für ...
mehr dazu

Hessen hilft Firmen beim Ressourcensparen

Wiesbaden, 24.02.2017 - Hessen stellt zwölf Mio. Euro bereit für Unternehmen, die mit weniger Energie und Verbrauchsstoffen auskommen wollen und dafür investieren müssen. Zu innovativen Investitionsprojekten kleiner und mittlerer hessischer Unternehmen in ressourceneffiziente Technologien und ...
mehr dazu

Brennstoffzellenkunde für Praktiker

13 angehende Gebäudesystemtechniker und zwei Dozenten der Eckener-Schule in Flensburg informierten sich im Frankfurter Equinix-Rechenzentrum über die dort eingesetzte Brennstoffzelle von Fuji N2telligence. Anschließend besuchten sie das Wasserstofflabor der Hochschule RheinMain in Rüsselsheim.
mehr dazu
Die zukünftigen staatlich geprüften Techniker für Gebäudesystemtechnik der Eckener-Schule für Technik und Gestaltung, Flensburg, informierten sich im Wasserstofflabor der Hochschule RheinMain, Rüsselsheim, über die Grundlagen der H2-Technologie. (Foto: HA Hessen Agentur GmbH/Adler)

Saubere Mobilität aus Hessen für die Welt

"Ich interessiere mich immer für gute Ideen und Lösungen aus Hessen für die Welt - heute habe ich bei Ihnen einige aus dem Bereich der sauberen Mobilität kennen gelernt", bedankte sich der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier am Ende seines Besuchs beim Materialtechnologie- und ...
mehr dazu
(v.l.n.r.) CDU-Landratskandidatin Srita Heide, Ministerpräsident Volker Bouffier, Umicore-Vorstand Dr. Bernhard Fuchs und zwei Umicore-Beschäftigte beim Rundgang zum Thema

ENTEGA mit neuem Förderprogramm

Der südhessische Energieversorger ENTEGA hat sein ökologisches Förderprogramm neu aufgelegt. 280.000 Euro stellt das Unternehmen 2017 für seine Kunden zur Verfügung. Fördergelder gibt es für die Themenfelder Energiesparen und Energieeffizienz, Heizung, Solarenergie, Smart Home und Elektromobilität. ...
mehr dazu

Radisson Blu und E.ON schließen Partnerschaft für emissionsarmes Hotel in Frankfurt

Radisson Blu und E.ON setzen neue Maßstäbe in puncto Nachhaltigkeit in der Hotelindustrie: Dank einer hochinnovativen dezentralen Lösung wird das Frankfurter Radisson Blu Hotel in Zukunft saubere Energie selbst erzeugen. Dafür errichtet E.ON in Frankfurt eine Brennstoffzelle, die gegenüber ...
mehr dazu

Wasserstofftankstelle in Limburg Süd eingeweiht

Die dritte öffentliche Wasserstofftankstelle Hessens in Limburg Süd schließt die Versorgungslücke zwischen den Metropolregionen Rhein-Main und Rhein-Ruhr.
mehr dazu
Die neue Wasserstoff-Station in Limburg (Bild: AIR LIQUIDE Advanced Technologies GmbH )